Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Copyright / Urheberrecht

freshface natural soap stellt aussergewöhnliche, edle, vegane Bio-Naturseifen mit ausgeklügelten Rezepturen im Kaltverfahren her. Wir bieten edle Pflegeschmuckstücke an, erstklassige, ausgeklügelte Designprodukte mit Sinn und Wert. freshface natural soap ist eine eingetragene Schweizer Marke. Sämtliche Darstellungen, Bilder und Texte unserer Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche über die bestimmungsgemässe Nutzung im Rahmen der Online-Bestellung hinausgehende Verwendung, insbesondere das Vervielfältigen, Nachahmen u. ä., ist ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zusage von freshface natural soap untersagt. Das Copyright für den Internetauftritt sowie sämtliche von uns angefertigte Bilddateien liegt bei: freshface natural soap, Eichenweg 7, 8802 Kilchberg.

 

2. Anwendungsbereich / Vertragspartner

Die AGB gelten für sämtliche Leistungen und Produkte, die von freshface natural soap (nachfolgenden «Anbieterin» genannt) für den Kunden, die Kundin, den Käufer, die Käuferin erbracht (nachfolgend «Kunde» genannt), und/oder an selbige geliefert und verkauft werden. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie ausdrücklich und schriftlich zwischen der Anbieterin und dem Kunden vereinbart wurden. Mit Ausfüllen und Versenden der Bestellung der entsprechenden Produkte akzeptiert der Kunde die vorliegenden Bedingungen. Diesen AGB widersprechende spezielle oder allgemeine Vertragsbedingungen werden von der Anbieterin nicht akzeptiert und haben im Verhältnis zwischen der Anbieterin und dem Kunden keine Gültigkeit. Individuelle Vereinbarungen gehen diesen AGB vor.

 

3. Verfügbarkeit

freshface natural soap kann die lückenlose Verfügbarkeit des Angebots nicht jederzeit garantieren. Wenn ein Artikel nicht am Lager ist, teilt die Anbierterin dies dem Kunden inkl. der möglichen Lieferfrist sofort nach Bestelleingang mit.

 

4. Preise

Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Massgebend sind die am Tage der Lieferung oder Erbringung der Dienstleistungen gültigen Listenpreise der Anbieterin.

 

5. Lieferungen

Erfüllungsort für die Lieferungen ist der Sitz der Anbieterin. Mit der Übergabe der Ware an die Post bzw. den Paketdienst, an den Spediteur oder Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen des Produktionsortes von freshface natural soap, geht die Transportgefahr auf den Käufer über. Die Verpackungs- und Portokosten werden dem Käufer in Rechnung gestellt, bei einem Bestellwert über CHF 100 erfolgt die Lieferung innerhalb der Schweiz portofrei für den Kunden. Bestellungen unter CHF 100 werden per A-Post verschickt. Die Bestellung steht unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Warenverfügbarkeit, sofern die mangelnde Warenverfügbarkeit auf einer nicht von freshface natural soap zu vertretenden Nichtbelieferung basiert. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert sowie bereits erbrachte Gegenleistungen ebenso umgehend erstattet, sofern dies der Kunde so wünscht.

 

6. Liefertermine

Bestimmte Liefertermine sind grundsätzlich nicht vereinbart. Angegebene Lieferzeiten dienen einzig der Orientierung. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware entgegenzunehmen. Kann die Anbieterin ihre Lieferpflichten durch Betriebsstörungen, Arbeitskräftemangel, Streik, unterbliebene Eigenbelieferung, Feuerschaden, kriegerische Auseinandersetzungen, behördliche Verfügung, wesentliche Veränderungen in den Währungsverhältnissen oder infolge höherer Gewalt nicht erfüllen, so wird sie von der Leistungspflicht frei. Aus verspäteter oder verzögerter Lieferung kann der Käufer Schadenersatzanspruch nur herleiten, wenn der Anbieterin Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann. Sofern die Anbieterin zum Schadenersatz verpflichtet sein sollte, ist die Höhe der Haftung auf den Nettorechnungswert begrenzt. Entgangener Gewinn, Mangelfolgeschaden und Schäden bei Drittpersonen werden nicht ersetzt.

 

7. Widerrufsrecht

Wir sind bemüht, alle unsere Produkte lieferbereit zu haben. Sollte ein Produkt ausverkauft sein, wird der Kunde umgehend per E-Mail oder SMS informiert. Nach Wunsch des Kunden, wird die Lieferung angepasst oder storniert. Unser Anliegen ist die Zufriedenheit aller unserer Kundinnen und Kunden. Jeder Kunde kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der erhaltenen Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser AGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Angebrochene Verpackungen, geöffnete Behälter werden von der Anbieterin nicht zurückgenommen. Ätherische Öle, Wachse, Puder, elektronische Downloads, Videos, Tutorials, eigens für den Kunden angefertigte Spezialwünsche können von der Anbieterin ebenfalls nicht zurückgenommen werden und werden demzufolge nicht rückerstattet. Bei Rücksendungen bitte Bestellnummer, Name und Datum der Bestellung angeben. Das Porto für jede Rücksendung geht zu Lasten des Kunden. Die Adresse für Retouren lautet:

 

freshface natural soap

Eichenweg 7

8802 Kilchberg

Schweiz

 

8. Pflichten des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich zur Zahlung des vereinbarten Entgelts. Der Kunde ist verpflichtet, sämtliche Vorkehrungen zu treffen, damit die Anbieterin ihre Leistung für den Kunden erbringen kann. Je nach Umständen gehört dazu das Erbringen geeigneter Informationen und Zurverfügungstellung von Unterlagen.

 

9. Zahlung

Die Rechnungsbeträge sind – soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wird – innerhalb von spätestens 14 Tagen nach Rechnungsdatum zahlbar. Die Verrechnung von Zahlungen wegen etwaiger Gegenansprüche des Käufers sind diesem nicht gestattet. Die Anbieterin hat zudem das Recht, ohne Angabe von Gründen Vorauskasse zu verlangen. Nach der Frist von 30 Tagen fällt der Käufer in Verzug. Die Anbieterin stellt dem Käufer, vorbehaltlich der Anmeldung weiterer Rechte, Verzugszinsen in Höhe von CHF 10 in Rechnung. Der Verzug des Käufers tritt mit Zeitüberschreitung ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Ist zum Zeitpunkt einer Bestellung die Zahlung einer früheren Rechnung ausstehend, ist die Anbieterin berechtigt, die Bestellung zu stornieren.

 

10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung, bleibt die Ware Eigentum von freshface natural soap.

 

11. Mehrwertsteuer

freshface natural soap ist gegenwärtig gemäss Art. 21, Al. 1 des Schweizerischen MwStG nicht mehrwertsteuerpflichtig. Bei Lieferungen ins Ausland fallen unter Umständen Mehrwertsteuer- und Zollgebühren an, die zu Lasten des Kunden gehen.  

 

12. Gewährleistung und Haftung

Die Anbieterin gewährleistet, dass die Verkaufsprodukte frei von Sach- und Rechtsmängeln übergeben werden. Zudem ist sie bestrebt, einen hohen Grad an professionellen Dienstleistungen zu bieten. Die Anbieterin übernimmt keine Garantien für das zu erreichende Ziel. Sie gewährleistet einzig das Erbringen der versprochenen Dienstleistungen gemäss dem branchenüblichen Sorgfaltsmassstab. Die Anbieterin lehnt jede Haftung und Gewährleistung ab, die im Zusammenhang mit der Erbringung ihrer Dienstleistungen beim Kunden entstehen könnten, sofern es sich um leicht- oder mittel-fahrlässige Sorgfaltspflichtverletzungen handelt. Die Anbieterin haftet nur für absichtlich oder grobfahrlässig nachweisbar entstandenen Schaden beim Kunden. Haftung für Folgeschäden und mittelbare Schäden ist in jedem Fall ausgeschlossen.

 

13. Mängel

Allfällige Mängel müssen sofort, spätestens innerhalb von 7 Tagen, schriftlich oder per E-Mail der Anbieterin gegenüber gerügt werden. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Auslieferung an den Käufer. Die Anbieterin haftet nicht für Schäden, die nach der Auslieferung durch Nichtbeachtung der Betriebs- oder Pflegeanleitungen der Anbieterin an den Produkten entstehen. Dem Kunden obliegt der Nachweis darüber, dass die Ware zum Zeitpunkt der Auslieferung mit einem Mangel behaftet war. Macht der Kunde berechtigte Gewährleistungsansprüche geltend, so kann die Anbieterin nach ihrer Wahl entweder den Kaufpreis erstatten oder Ersatzware liefern. Weitergehende Ansprüche wegen mangelhafter Lieferung, insbesondere Schadenersatzansprüche einschliesslich entgangenen Gewinns oder wegen sonstigen Vermögensschadens des Kunden, sind vollständig ausgeschlossen, es sei denn, die Schadensursache beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Anbieterin.

 

14. Datenschutz

Vgl. dazu bitte die Datenschutzerklärung der Anbieterin.

 

15. Rechnungsstellung, Zahlungsbedingungen und Verzug

Der Kunde ist verpflichtet, sämtliche Rechnungen vollständig zu bezahlen. Der Kunde verpflichtet sich zur Bezahlung des geschuldeten Betrages innert spätestens 30 Tagen seit Zustellung der Rechnung. Kommt der Kunde seiner Zahlungspflicht nicht innert der Zahlungsfrist nach, so gerät er mit Ablauf dieser Frist ohne Mahnung in Verzug. Der Verzugszins beträgt 5%.

 

16. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die AGB und das Rechtsverhältnis zwischen Anbieterin und Kunden unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist am Sitz der Anbieterin.