KOME 米

PURE! BOOM! OH! YAY!

Wash and go, so einfach geht das

Pflege und Glanz in einem

EINe Einzige Seife für Haare und Körper. Weniger geht nicht! EInfach und Wirkungsvoll. Probier's aus!

 

Warum wartest du noch auf schönes, glänzendes Haar?

EINE vegane Bio-Naturseife, die alle deine Haarpflegeprodukte ersetzt. Dein Badezimmer ohne Conditioner und Shampooflaschen, und ohne andere Pflegeprodukte für dein Haar? Wäscht und pflegt dein Haar in einem Schritt. Mit Reiskeimöl, Olivenöl, Grünteextrakt und reinen ätherischen Ölen. Häts übrigens graues Haar schön weiss. Bist du bereit für den Umstieg auf ein natürliches Produkt? Hier sind sie, unsere Haarseifen:

​PURE!

Die neue PURE! ist komplett ohne ätherische Öle. Wir haben die Seife noch milder gemacht, damit deine gereizte und empfindliche Kopfhaut aufatmen kann. PURE! enthält Reiskeimöl, welches dem Haar schönen Glanz und Geschmeidigkeit verleiht. Es reinigt die Kopfhaut, reguliert die Talgproduktion, reduziert das Nachfetten und spendet der Kopfhaut Feuchtigkeit. Für alle Haartypen. Gefärbtes, graues, und chemisch behandeltes Haar.

BOOM!

Die BOOM! ist unsere beliebteste Haarseife. Sie enthält Rosmarinöl, welches für seine Haut beruhigenden Eigenschaften bekannt ist. Wenn du Schuppen und trockene Kopfhaut hast, dann probier die BOOM! Alle Haartypen.

OH!

Die neue OH! enthält Reiskeimöl. Sie kann für alle Haartypen angewendet werden. Reiskeimöl wird aus der fett-, protein- und vitaminreichen Reiskleie gewonnen. Der hohe Gehalt an Antioxidantien macht Reiskeimöl zu einem ganz besonderen Öl für die Haarpflege und verleiht schönen Glanz und Geschmeidigkeit. Die OH! riecht herrlich frisch-fruchtig nach Litsea und Koriander. Eignet sich auch toll für gefärbtes, graues, und chemisch behandeltes Haar.

YAY!

Die YAY! ist ein kleines Wundermittel für niedrigporöses Haar und Afrohaar. Sie macht die Haare so richtig glänzend, weich und geschmeidig. Super, wenn du dein Haar flechten willst, oder einfach nur, wenn du deine Haare nach dem Waschen viel einfacher als bisher ausbürsten und keine schweren Pflegeprodukte verwenden möchtest. Die YAY! riecht nach Nelke und Orange.

So verwendest du unsere Haarseife

Die Haarseife zeigt die besten Resultate, wenn du sie direkt auf der Kopfhaut aufschäumst. Sie produziert so einen reichhaltigen und feinporigen Schaum, der Haar und Kopfhaut besser reinigt aber auch besser pflegt, als wenn du die Seife in der Hand aufschäumst. Das geht am einfachsten, wenn du dein Haar scheitelst und die Seife direkt ins nasse Haar reinrubbelst. Aufschäumen, ausspülen und fertig. Beim Ausspülen fühlt sich dein Haar wahrscheinlich wächsern an, das liegt an den Ölen, die dein Haar nähren. Keine Angst. Trockne deine Haare mit einem Handtuch, und sie werden weich und glänzend, wenn sie zu trocknen beginnen.

Funktioniert Haarseife bei mir?

Ja. Aber vielleicht brauchst du ein wenig Geduld. Dein Haar ist so einzigartig wie du! Und nicht jede Haarseife klappt auf Anhieb. Manchmal kann es sein, dass du auf eine reichhaltigere (BOOM!) oder leichtere Haarseife (OH! und PURE!) umsteigen musst. Alle unsere Haarseifen schäumen wie ein herkömmliches Shampoo und fühlen sich auch so an. Wenn du zur Haarseife wechselst, können Haar und Kopfhaut auf die Umstellung auf ein natürliches Produkt zunächst ganz unterschiedlich reagieren; deine Haare können trocken der fettig werden oder lassen sich vielleicht schlecht kämmen. Halte durch! Das liegt daran, dass dein Haar sich erst an ein Leben mit natürlichen und rückfettenden Inhaltsstoffen gewöhnen muss.

Es klappt noch nicht so richtig?

Wenn der Übergang nach 2 Wochen immer noch nicht so richtig klappen will, versuch es ein paar Haarwäschen lang mit einer sauren Rinse; 1 Liter warmes Wasser mit 1 Esslöffel Apfelessig oder Zitronensaft.

Naturseifen mögen’s trocken

Sie enthalten natürliches Glyzerin, welches beim Verseifungsprozess entsteht, werden nicht maschinell gepresst und haben meist einen hohen Anteil an unverseiften, hautpflegenden Fetten. Sie halten lange, wenn du sie nach jedem Gebrauch gut austrocknen und nicht im Wasser liegen lässt. Naturseifen, die du gerade nicht brauchst, lagern sich gut und lange an einem kühlen, trockenen Ort. Auch die beste Seifenschale lässt die Seife immer im Nassen liegen und verkürzt die Lebensdauer deiner Seife. Unsere bestechend einfachen magnetischen Seifenhalter aus wiedergewonnenem Holz (Eiche, Nussbaum, Ulme und Ahorn) lösen das Problem auf wunderschöne, einfache und stylische Art und Weise.